Liebe FreundInnen

TTTXXX

English (Deutsch Unten):

 

Too long we were hiding away, have fled from reality and built our own universes in cages made of laserlight.

A wonderland in trembling bass, hovering clouds of thick vapour, sweating flesh in a raindance, bathing under dripping ceilings and shining eyes

On the run off stress, pressure and social constraints we have created something wonderful together…

A home for all those which do not want to admit this world full of grey people we dont want to realise.

But all anaesthetics in the world wouldnt be sufficient enough to close our eyes confronted with the misery on this planet.

We do not want to celebrate any longer to flee from reality, we want to celebrate to create a new future.

We know that it is possible! each time we gather at festivals we create a free space, where we live, love, laugh, shout and stomp with each other.

In our circles there are aswell deep dark sides. The people who lose themselves on the run from reality. But we arehere to take care and help each other.

We want more. In the certainty that it is possible to create a better future we have united to realize our dreams.

VIVA LA UTOPIA!

TTT7.2

 

German/Deutsch:

Zulange haben wir uns verkrochen, Sind vor der Realität geflüchtet und haben uns unsere eigenen Universen in Käfigen aus Laserlicht gebasstelt.

Ein Wunderland in bebenden Bässen, wabernden Wolken aus dichten Dämpfen, schwitzendem Fleisch im Regentanz, badend unter tropfenden Decken, strahlende Augen.

Auf der Flucht vor Stress, Leistungsdruck und gesellschaftlichen Zwängen haben wir gemeinsam etwas wundervolles geschaffen.

Ein Zuhause für all jene, die diese Welt voll grauen Menschen nicht wahr haben wollen.

Doch alle Betäubungsmittel der Welt reichen nicht aus um unsere Augen zu verschließen vor dem Elend auf diesem Planeten.

Wir wollen nicht mehr feiern um die Wirklichkeit zu fliehen, wir wollen feiern um eine neue Zukunft zu schaffen.

Wir wissen, dass es möglich ist, jedes mal wenn wir auf Festivals zusammenkommen schaffen wir einen Freiraum, indem wir miteinander leben, lieben, lachen, schreien und stampfen.

In unseren Kreisen gibt es tiefe Schattenseiten. Menschen, die sich auf der Flucht verlieren. Doch wir sind da um aufeinander aufzupassen, uns zu helfen und füreinander da zu sein.

Wir wollen mehr. In der Gewissheit, dass es möglich ist eine bessere Zukunft zu organisieren, haben wir uns zusammengeschlossen um unsere Träume zu realisieren.

VIVA LA UTOPIAtbtp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.